KEMP Announces New GitHub Presence

coding-2-render-branded-1024x341

Heute hat KEMP einen weiteren wichtigen Meilenstein erreicht: Mit Stolz präsentieren wir Ihnen unsere öffentliche Präsenz auf Github, der bekannten Community für Software-Entwicklungsprojekte. Wie wahrscheinlich viele wissen, können Unternehmen und Nutzer in Github Communitys zu bestimmten Projekten erstellen. Dank unserer Präsenz in diesem Online-Dienst sind wir besser sichtbar und erhalten Feedback von den Nutzern, Codebeispiele, Fragen und Verbesserungsvorschläge.

Das erste Projekt, das wir veröffentlichen, ist unser Python API SDK-Projekt. Mit dem Python SDK kann über Phyton einfacher mit der LoadMaster RESTful-API kommuniziert werden. Dies erleichtert die gesamte Verwaltung und Orchestrierung – eine Verbesserung, um die uns unsere Kunden und potenziellen Kunden gebeten haben. Außerdem können mit dem Phyton SDK in nahezu unbegrenztem Umfang Tools für die LoadMaster-API erstellt werden, wie z. B. zum Klonen eines virtuellen Dienstes, für A/B-Tests, für die kontinuierliche Bereitstellung, für Blue-Green-Deployments, zum Hochladen von Vorlagen, für die Benutzerverwaltung, für die automatische Lizenzierung, für die Konfiguration realer Server, für virtuelle Dienste, Geolocation und vieles mehr.

Wir haben uns entschieden, diese Projekt auf Github zu hosten, da dieser Dienst unter den Entwicklern sehr beliebt ist. Für die kommenden Monate planen wir, weitere Projekte auf der Github-Website zu veröffentlichen. Wir freuen uns, diese Neuigkeit mit der KEMP-Familie teilen zu können. Ihre Anregungen oder Feedback zu unserer Github-Präsenz können Sie uns über Twitter @KEMPtech mitteilen – wir freuen uns auf Ihre Beiträge!

Und hier noch einige Informationen zu den Vorteilen von LoadMaster und Automatisierung:

BaseKempAppliance
umfasst die Basisfunktionen, die in allen LoadMaster-Produkten verfügbar sind

  • Patching
  • Steuerung allgemeiner Parameter
  • Rebooting
  • Lizenzierung
  • Benutzer- und Kennwortmanagement
  • Protokolle/Diagnose
  • Backup/Restore
  • Statistiken
  • Netzwerkmanagement

LoadMaster
basiert auf der L4/L7 ADC-Logik

  • Virtuelle Dienste
  • SubVSs
  • Reale Server
  • Inhaltsregeln
  • Zertifikate
  • Cipher Suites
  • Vorlagen
  • SSO-Management
  • Herunterladbare WAF-Regel
  • Steuerung adaptiver Parameter
  • Steuerung von Zustandsparametern
  • SDN-Controller

GEO
basiert auf der DNS Load Balancer-Logik

  • FQDNs
  • Standorte
  • Clusters
  • IP-Bereiche
  • Custom Location
  • Herunterladbare IP-Blacklist
  • DNSSEC-Management

LoadMasterGEO
Metasubklasse von LoadMaster und GEO; ermöglicht die Kontrolle beider Funktionsgruppen innerhalb eines Objekts.

  • Objekte
  • Virtueller Dienst
  • Realer Server
  • BaseACLObject
  • GlobalACL
  • VirtualServiceACL
  • Vorlage
  • Regel
  • SSO
  • FQDN
  • Standort
  • Cluster
  • Bereich
  • CustomLocation
  • CipherSet
  • Zertifikat
  • Intermediate Certificate
  • Schnittstelle

Wenn Sie sich von der Leistung des SDK selbst überzeugen möchten, lesen Sie unseren Blogbeitrag zu den ersten Schritten.

Comments are closed.